Infrastruktur

Beste Anbindungen zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Die Stadt Panjin verfügt über eine der besten Infrastrukturen Chinas. Sie liegt strategisch günstig am Ostchinesischen Meer und dem Fluss Liao He. Dank dieses Zugangs ist sie ein Hauptumschlagsplatz für die Güterverschiffung. Ihr Hafen ist der zentrale und nächst gelegene für die Region Ost-China und der Mongolei.

Die Flughäfen Shenyang und Dalian sind keine 150 Kilometer entfernt. Eine neue, moderne Fernstraße sorgt für die schnelle Anbindung zum Flughafen und anderen wichtigen Punkten.

Versorgung

Panjins erschlossene Industriegebiete warten mit Wasseraufbereitungsanlagen, Gas- und Wasserversorgung sowie hoch entwickelten Kommunikationsmöglichkeiten auf. Die hoch entwickelte Energiewirtschaft sorgt für beste Voraussetzungen für Unternehmensstandorte, ist aber auch interessant für Investitionen. Qualifizierte und vor Ort ausgebildete Arbeitskräfte runden die ausgezeichnete Infrastruktur ab.

Eine Region am Puls der Zeit

Wirtschaftswachstum, Energiewende, Innovationen – alles, was für China gilt, gilt für Panjin im Besonderen. Der boomende Wirtschaftsstandort ist bestens gerüstet für Unternehmen aller Art, bietet vielfältige, interessante Möglichkeiten für Investitionen und ist ganz auf Aufschwung ausgerichtet.

Geografie und Verwaltung

Panjin besteht aus zwei Stadtbezirken, Xinglongtai und Shuangtaizi, und den zwei Kreisen Dawa und Panshan. Andere größere Städte und Zentren wie Shenyang und Anshan sind auch mit dem Zug gut zu erreichen.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr zur einzigartigen Natur von Panjin.

Comments are closed