China Reise Juni 2018

Save The Date – am 6. und 7. Juni 2018 ist es wieder soweit. Deutsche und chinesische Vertreter aus Wirtschaft und Politik werden in Jieyang zur

4. Deutsch-Chinesischen Mittelstandskonferenz

zusammenkommen. Umwelttechnologie, intelligente Fertigung, Keynotes, B2B-Matchmaking und die Metal Eco City werden auch 2018 im Mittelpunkt stehen. In Kooperation mit der IHK Chemnitz-Zwickau soll das 1. Umweltsymposium stattfinden. Die Mittelstandskonferenz hat sich in den vergangenen Jahren zu einer Plattform für gemeinsame Gespräche und intensiven Erfahrungsaustausch entwickelt. Veranstalter der zweitägigen Konferenz sind das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT), die Stadtverwaltung Jieyang und der Verband der Metallunternehmen Jieyang. Im vergangenen Jahr kamen 400 Vertreter aus Wirtschaft und Politik beider Länder in Jieyang zusammen.

Die Zhongde Metal Group GmbH bietet deutschen Mittelständlern vom 5. bis 8. Juni 2018 eine Unternehmerreise zur Mittelstandskonferenz an. Der Verband der Metallunternehmer Jieyang übernimmt alle Kosten vor Ort. Ausgebildete Dolmetscher werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das Konferenzprogramm wird aktuell ausgearbeitet. Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

E-Mail:    info@frankklix.com
Telefon:  02151 – 767 978 0

Herzlichst

Ihr Frank Klix

China Reise November 2017

Auf Einladung des BMWi, der giz und Organisationen in China reise ich erneut für zwei Wochen in drei hochinteressante Regionen in China.

Hierbei werde ich die Gelegenheit haben, mich mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft austauschen zu können.

Insbesondere werden Gespräche mit Vertetern von KMU´s geführt und mittelstandsorientierte Themen behandelt.

Sollten Sie Interesse daran haben, dass ich vor Ort gezielt für Sie Fragen erörtere und Themen anspreche, so lassen Sie es mich wissen. Ansonsten können Sie mich auch gerne nach der Reise, Anfang Oktober, kontaktieren.

MfG

F. Klix

Standort Tipps

China ist ein riesiges Land. Daher sind Standortentscheidungen besonders maßgeblich für den Erfolg.

Hier ein paar Tipps:

  • Wählen Sie eine Entwicklungszone, die speziell für die Produktion oder Joint-Ventures ausgeschrieben ist und staatlich gefördert wird.
  • Sicherheit und Transparenz sind entscheidende Standortvorteile.
  • Achten Sie auf die logistische Anbindung durch Straßen, Häfen und Flughäfen.
  • Noch nicht in jeder Region gibt es Breitband-Internet.
  • Achten Sie auf gut ausgebaute Netze für Strom und Gas.

Kulturelle Tipps

Da sich die chinesische Kultur in vielen Aspekten von der deutschen unterscheidet, ist es wichtig, dass Sie mit den kulturellen Besonderheiten und Unterschieden vor allem in der Geschäftswelt vertraut werden, um Fauxpas zu vermeiden, die Sie einen Vertragsabschluss kosten können.

Beachten Sie daher unter anderem:

  • Eine freundliche Atmosphäre ist für Verhandlungen unverzichtbar.
  • Sprachbarrieren lassen sich zum Beispiel durch chinesisch sprechende Mitarbeiter vor Ort und Schulungen abbauen.
  • Gehen Sie möglichst offen und vorurteilsfrei in die Gespräche
  • Behandeln Sie Ihr Gegenüber immer respektvoll. Für Chinesen ist der so genannte „Gesichtsverlust“ eine gesellschaftliche Katastrophe.
  • Nehmen Sie sich viel Zeit für Gespräche und Verhandlungen. Die chinesische Kultur ist indirekt, und Probleme werden nicht direkt angesprochen.

Natürlich sind diese Listen nicht erschöpfend, sondern nur ein Anfang.

Am besten lassen Sie sich ausführlich beraten und verschaffen sich interkulturelle Kompetenzen. Dafür können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Wir stehen Ihnen kompetent und beratend zur Seite, damit Sie einen optimalen Start und auch nachhaltig Erfolg durch eine fruchtbare Zusammenarbeit mit China haben